Musiker und stolz drauf!

  • Kennst du The Mars Volta? Die sind der Hammer.

    Da muss ich zustimmen und dich gleichzeitig enttäuschen oder evtl. entwarnen: The Mars Volta machen elektronische Musik, wenn auch nicht pur. Somit bist du nicht allergisch ;)


    ACHJA du kennst dich mit dem ganzen Elektronikkram aus? Mischer kann man immer brauchen, speziell bei großen Sachen wo Herr Lars auch gerne mal das ganze Effektboard und seinen Riesenamp rauf und runter in allen Variationen geht, kann ich dich als Bewerber ansehen? Vielleicht kann man ja was auf die Beine stellen, was sich am Ende dann in etwa "The Great LoGD Music Project" nennt, oder so.

    Kommt darauf an, um welches Projekt es sich handelt und ob sich etwas damit anfangen lässt. Das, was du Nihva von dir geschickt hast, lässt mich eher vor einer Kollaboration zurückschrecken.


    Wenns von "The Great LoGD Music Project" schon was zu hören gibt, kannst du es mir ja zukommen lassen und ich werde mich dann spontan entscheiden.

  • Nicht ganz, ich meine die jamming parts, instrumental etc. Da ist ein Unterschied, es geht mir um die Musiker. Oft verbinde ich auch nur das HÖREN mit dem religiösen Gedankengut, Alltagskram und das Entfliehen dessen, nicht um die Musik im technischen Sinne ;)


    Davon gibt's nichts oder ähnliches, das war eine weitere meiner Fixideen, und bei der Sache mit Nihva ging es mir rein um die Lyrics, DAS war nur jetzt das Ansatzbrett dazu. Das Projekt bedeutet nicht Schmiede: Jeder macht irgendwas, am besten das, was er am liebsten tut und gut und gerne kann, nicht irgendein perfektionistischer Unsinn, sondern im Geiste perfekt.
    Das Project kann man draus werden lassen, wenn genügend Interessenten mitziehen - 5 oder 6 reichen schon, 30 o.ä. wären natürlich besser.

  • Sooo, ich spiele Gitarre ^^
    Hauptsächlich Akkustik, weil dich E-Gitarre plus Mini-Amp geliehen ist.
    Wenn wieder Geld in der Kasse ist, kommt erstmal eine ordentlich E-Gitarre her und ein netter Amp( aber wlecher oO )
    Und ich singe gern und viel, alles gemischt... Nur nicht dieses Black/Death Metal Gegrunze und was da noch so alles mit den armen stimmbändhcen getrieben wird ^^

  • Also da kann ich fast alles übernehmen, was Anmalu da geschrieben hat^^ (nur hab ich keine geliehene E-Gitarre und keinen Amp^^)


    Ich sing zwar auch, aber das is sicher nicht schön :D


    Und im Herbst kommt dann auch endlich meine E-Gitarre ins Haus *freu* *tanz*

  • Sooo, ich spiele Gitarre ^^
    Hauptsächlich Akkustik, weil dich E-Gitarre plus Mini-Amp geliehen ist.
    Wenn wieder Geld in der Kasse ist, kommt erstmal eine ordentlich E-Gitarre her und ein netter Amp( aber wlecher oO )
    Und ich singe gern und viel, alles gemischt... Nur nicht dieses Black/Death Metal Gegrunze und was da noch so alles mit den armen stimmbändhcen getrieben wird ^^

    Hübsch, Gitarre ist gut. Der Trick bei dieser Art von Gesang, die wie oft schon überall erwähnt ziemlich komplex und schwierig ist und auch nur der FAVORIT, nicht das einzige, ist es, die Stimmbänder NICHT zu benutzen ;)
    Wo bleiben die Pianisten? :D

  • Also ich hab 7 jahre Klavier hinter mir... nur seit ich 15 bin hab ich kein Klavier mehr berührt^^


    Aber ich kanns :P

  • Ich muss mich da erst ein bissl beraten lassen von Leuten die sich besser auskennen. Ich bring mir Gitarre jetzt knapp ein Jahr selber bei und kenn mich mit der Materie noch nicht so wirklich aus.
    Aber ein Freund von mir hat mal in einer Band gespielt und ich kenn auch so genug Leute die in Bands spielen, da kann mir sicher einer helfen^^


    Langer Rede, kurzer Sinn: K.A.^^

  • Vom Klang her gefallen mir die Fenda am besten, aber die kosten auch... (DIE MUSIK IST ES WERT!!) Die Farbe? Sunburst oder Schwarz sind meine Lieblinge.
    Ihr beiden Gitarristen, hätte einer von euch Lust, mitzuwirken?

  • Da ich wohl erst mal noch eine ganze Menge zu üben hab, bevor ich mich ernsthaft an irgendwas beteiligen kann, wink ich mal ab^^
    Meine Fähigkeiten beschränken sich noch auf die Standard-Akkorde^^

  • Auch DIE kann ich gebrauchen, also bleib ganz ruhig, es steht ja auch nichts fest. Ich frage mal im Knojunktiv: WÜRDEST du denn im Falle eines Projektes dabei sein?

  • Und wie soll ich mir das dann vorstellen? Wo sollen die "Proben" laufen ^^


    Fender ist natürlich klasse, aber mein Herz schlägt für Ibanez \o/
    Farbe ist eigentlich relytiv, für mich zählt der Klang. Schwarz finde ich aber persönlich ziemlich schön.

  • Proben? Naja, im wesentlichen schiebt man Material hin und her, Videos, Noten (mit denen ich nichts anfangen kann), Lyrics, all soas. Proben? Wieso? Wollt ihr live auftreten? :D

  • Ich möcht gern Lärm machen, aber ich glaub die Nachbarn hier hätten etwas dagegen. Oh, ein Schlagzeug wär auch ganz nett, hat wer eines übrig, das er/sie nicht mehr braucht?


    P.S. Lärm =/= Noise!!! Und im Gegensatz zu den meisten hier gehts mir ums reine Nichtkönnen als Kunstform, ach muss nicht mal eine Kunstform sein, nur Lärm, einfach Lärm gespickt mit hysterischen Schreien und psychotischen Texten.