NEU: HTML in den Bios

  • Hallo,


    ab sofort habt ihr die Möglichkeit rudimentäres HTML in euren Bios zu verwenden. Rudimentär heisst, es sind nur bestimmte HTML-Befehle zugelassen. Aktuell sind dies folgende:


    <font> <br> <b> <h1> <h2> <h3> <h4> <i> <hr> <img> <li> <ol> <p> <strong> <table> <tr> <td> <th> <u> <ul> <div> <span> <center> <p>


    Sollten wir feststellen, dass es zum Missbrauch kommt (etwa bei <img>), werden die entsprechenden Befehle wieder gesperrt. Solltet ihr hingegen einen Befehl unbedingt verwenden wollen, dann meldet ihn uns, zusammen mit einer guten Begründung. Evtl. wird dieser Befehl dann noch freigegeben.


    Ansonsten nun erstmal viel Spaß mit den neuen Gestaltungsmöglichkeiten!

    "Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte." - August von Platen

  • Sollten wir feststellen, dass es zum Missbrauch kommt (etwa bei <img>), werden die entsprechenden Befehle wieder gesperrt.


    Definier bitte mal missbrauch, ich mein: Bilder mit sexuellem inhalt etc. dürfen nicht sein is klar aber nur so als Anhaltspunkt was hierbei als missbrauch gewertet wird. ;)

    Syas bleibt noch ein Weilchen stehen und sieht den Drachen und ihren Reitern hinterher ehe er die Landkarte die er immernoch in der rechten Hand hält, ausbreitet. Linkerhand im Tal befindet sich ein See. Dahinter eine Hügelkette die es zu überqueren gilt bis er ins wahrhaftige Gebirge kommt. Und genau das ist sein Weg. Gelassen, steckt der Mensch die Karte weg und bringt stattdessen seine Pfeife und einen Beutel Tabak zum Vorschein... die Reise beginnt.

  • Ich hoffe doch mal, Ralf meint damit eine mit "Glitzergifs" vollgestopfte Bio o.Ä.


    ... halt alles was den traffic und/oder das Augenkrebsrisiko hoch treibt ;)

  • Der Traffic ist egal, der kommt ja dann von aussen.


    Nein, gemeint sind damit natürlich Verstöße gegen bekannte Regeln. Wenn zum Beispiel jetzt jeder Dritte aus der Bio eine Werbe-Plakatwand macht, muss ich dem natürlich Einhalt gebieten. Ich gehe nicht davon aus dass sowas passiert. Trotzdem weise ich halt lieber vorher darauf hin, dass ggf. auch wieder freigegebene Befehle verschwinden könnten, wenn zuviel Unsinn damit gemacht wird.


    NACHTRAG: Da durch die HTML-Befehle potentiell Zeichen verloren gehen und es bisher, nach Einführung der kostenlosen erweiterten Bio, wirklich gut funktioniert hat, habe ich die maximale Zeichenzahl auf 15.000 angehoben.

    "Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte." - August von Platen

  • Also ich fänd ne kurze erklärung was man mit welchem Befehl anstellen kann nicht schlecht.


    Für die jenigen (wie mich) die sich da nicht so auskennen. <img> kenn ich noch aber der rest sagt mir schon nimmer was. ?(


    Und ne kleine erklärung für die die es gar nicht wissen wie die befehle anzuwenden sind.




    LG und danke schonmahl :thumbsup:


    Pri

  • Ich versuch mal eine Übersicht - ansonsten fragt einfach konkret nach:


    font: Einbinden von Schriftarten
    Hinweis: Es werden nur Schriftarten angezeigt, die auf dem jeweiligen Rechner auch vorhanden sind. Also am besten nur Standardschriftarten verwenden.
    Beispiel (Schriftart Verdana, Schriftgröße 3, Schriftfarbe rot):
    <font face="Verdana" size="3" color="red"> Text </font>


    br: Ein einfacher Zeilenumbruch (break)
    Beispiel:
    Erste Zeile<br>
    Zweite Zeile
    Hinweis: Korrekt wäre eigentlich nach XHTML die Verwendung von <br></br>


    p: Absatz (paragraph)
    Hinweis: Zwischen den Tags <p> </p> steht ein Absatz, dessen gesamtes Format innerhalb des öffnende Tags definiert werden kann (z.B. Schriftart, Ausrichtung (align) usw.)
    Beispiel (ein Absatz mit zentriertem Text):
    <p align="center">Die goldene Mitte</p>


    b: Fettdruck
    Beispiel:
    <b>Ich bin voll fett</b>


    i: Kursivschrift
    Beispiel:
    <i>Ich bin sowas von schräg</i>


    u: Unterstrichen
    Beispiel:
    <u>Ein Strich in der Landschaft...</u>


    strong: Hervorhebung von Text
    Beispiel:
    Denkt dran: <strong>Müsli für alle!<strong>


    h1,h2,h3,h4: Überschriften (headline)
    Hinweis: Je nach Wichtigkeit können verschiedene Überschriften verwendet werden, deren Schriftgröße in der Zahl unterschieden wird.
    Beispiel:
    <h1>Überschrift1</h1>
    Text
    <h2>Überschrift2 in etwas kleiner</h2>


    img: Einfügen eines Bildes (image)
    Hinweis: mit "src" wird der link angegeben, wo das Bild liegt, unter "alt" ist ein zum Bild alternativer Text anzugeben.
    Beispiel:
    <img src="http://echsen.de/bildschoen.gif" alt="Smirla">


    li: Auflistungspunkte
    Hinweis: Schöner wird es erst mit den beiden Arten unten
    Beispiel:
    <li>Punkt 1</li>
    <li>Punkt 2</li>


    ol: Aufzählungen
    Beispiel:
    <ol>
    <li>Einbruch begehen</li>
    <li>Taschendiebstahl</li>
    <li>Mit dem Geld Tribut bezahlen</li>
    </ol>


    ul: Auflistungen mit Punkt vorneweg
    Beispiel:
    <ul>
    <li>Milch</li>
    <li>Eier</li>
    <li>Mehl</li>
    </ul>


    hr: Eine Trennlinie (horizontal rule)
    Beispiel:
    Wir wollten nie getrennt
    <hr>
    voneinander sein.


    table: Tabellen
    Hinweis: Wenn es besonders kompliziert wird und die Formatierungen einfach nicht so recht wollen, hilft oft eine Tabelle.
    Dazu brauchen wir aber noch th (Überschriften), tr (Zeilen), td (Zellen, Abgrenzung der Spalten).
    Beispiel (mit einem Rahmen, der angezeigt wird, könnte aber auch auf 0 gesetzt werden oder dicker mit höheren Zahlen werden):
    <table border="1">
    <tr>
    <th>Rasse</th>
    <th>Name</th>
    <th>Tribut</th>
    </tr>
    <tr>
    <td>Echse</td>
    <td>Lias</td>
    <td>1 Kuchen</td>
    </tr>
    <tr>
    <td>Mensch</td>
    <td>Violet</td>
    <td>Naturalien</td>
    </tr>
    </table>


    div: Bereichsdefinition
    Hinweis: Damit kann ein Bereich definiert werden (sogar über mehrere Absätze hinweg), dem dann Ausrichtungen usw. zugeordnet werden können.
    Beispiel:
    <div align="right">
    <p>Absatz1</p>
    <p>Absatz2</p>
    </div>


    span: Ebenfalls eine Bereichsdefinition, da es eigentlich für CSS formatierte Seiten gedacht ist, bin ich mir nicht sicher, ob es in Bios Sinn macht.


    center: Zentrierter Text
    Hinweis: Zentriert einen Bereich, sollte aber eigentlich nicht mehr verwendet werden laut HTML Spezifikation
    Beispiel:
    <center>
    Konzentrieren wir uns auf die Mitte
    </center>


  • Nicht ganz. Nach XHTML Konvention wäre es eigentlich <br />

  • Im Nachhinein: WOW. Daaaaaaaaaaaaanke, Lias, für die tolle Auflistung! Wirklich klasse! Gerade für solche unwissenden, weiblichen Wesen wie mich! :) :love:
    (Auch wenn ich selbst mit der List zu blöd dafür bin, aber egal. ^^)
    (Doch nicht zu blöd, juchu! :D)


    Wenn man den Einbürgerungstest bei allen Deutschen durchführen würde,
    könnte man die Hälfte ausbürgern.
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Aber welches Land nimmt
    40 Millionen Intelligenzflüchtlinge auf?

    2 Mal editiert, zuletzt von Lycianne ()

  • Wie nett von dir! Dankeschön. :)


    Ach, eine hätte ich:
    Egal wie oft ich 'center' wieder aufhebe oder mit 'c arbeite.. Der Text unter meiner Bio bleibt mittig. Der will einfach nicht mehr nach links gehen.
    Wie kann ich ihn also austricksen?


    Wenn man den Einbürgerungstest bei allen Deutschen durchführen würde,
    könnte man die Hälfte ausbürgern.
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Aber welches Land nimmt
    40 Millionen Intelligenzflüchtlinge auf?

  • Ich meine, dass meine Bio zwar mittig ist, aber das darunter, also meine neuesten Aktivitäten ebenso. Und das möchte ich ja gar nicht. :o Das center hab' ich halt mit / aufgehoben, aber das hilft trotzdem nicht. :o


    Wenn man den Einbürgerungstest bei allen Deutschen durchführen würde,
    könnte man die Hälfte ausbürgern.
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Aber welches Land nimmt
    40 Millionen Intelligenzflüchtlinge auf?

  • Ich meine, dass meine Bio zwar mittig ist, aber das darunter, also meine neuesten Aktivitäten ebenso. Und das möchte ich ja gar nicht. :o Das center hab' ich halt mit / aufgehoben, aber das hilft trotzdem nicht. :o


    Wenn ich da mal drüber schauen soll... du weißt wie du mich erreichst ;-)

  • Ich weiß nicht, ob es jetzt an der Foren-Formatierung liegt, aber die Befehle c, b und i hebt man nicht mit einem Hochkomma auf, sondern mit dem Apostroph. Also ganz genau wie bei Farbtags.

    [size=8]So, what you're saying is that the only alternative is to show up and play by everyone else's stupid rules??
    Of course not. You can cheat. A crooked player is a pain in the ass, but someone who refuses to play at all makes them start questioning their own lives - and people HATE to think. They'd rather lose to a cheater than dwell too long on why they're playing in the first place.

  • @Louis: Gerne. Ich quatsch' dich dann einfach mal an. :)
    Penthesilea : Ja, das weiß ich leider. :( Ich hatte das Apostroph nur nicht gemacht, weil mein Text dann hier womöglich auch mittig gewesen wäre. ^^ Deswegen nur das Hochkomma. Aber danke. :)


    Wenn man den Einbürgerungstest bei allen Deutschen durchführen würde,
    könnte man die Hälfte ausbürgern.
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Aber welches Land nimmt
    40 Millionen Intelligenzflüchtlinge auf?